• annicksenn

"Dass ich nein gesagt habe, war ihm völlig egal." Nicole erzählt als Betroffene




Nicole hat auch keinen Bock mehr. Das Gefühl, als Mensch nichts wert zu sein, verfolgt sie seit sie von einem Mann fast vergewaltigt wurde.

Nur durch Gewalt konnte sie sich damals in Sicherheit bringen.

Dass Frauen von vielen Männern als Objekte statt als Menschen angesehen werden, findet Nicole problematisch.

«Ich war ihm als Mensch völlig egal. Dass ich nein gesagt habe, war ihm völlig egal», sagt sie.

So fehle es oft an Respekt und sie fühle sich wie ein Spielzeug. Und dann das «i-tüpfeli»: «Es wird einem die Schuld gegeben, weil geflirtet oder "Signale" gegeben wurden.» Das musste sich Nicole schon mehrmals anhören. Ausserdem gibt ihr die Gesellschaft das Gefühl, sexuelle Belästigung sei eine "logische" Konsequenz, wenn zu aufreizende Kleidung getragen werde. Das sei absurd und bereitet ihr grosse Sorgen.

Willkommen! Dies ist Ihr Blogbeitrag. Nutzen Sie diesen Bereich, um das Interesse Ihrer Leser zu wecken. Stellen Sie sich einfach eine Unterhaltung vor, bei der Sie sich über Geschäftliches, Neuigkeiten und anderen Themen austauschen.

67 Ansichten0 Kommentare